Darstellung Gebäudedaten
(zum Vergrössern anklicken)


Darstellung Profildaten
(zum Vergrössern anklicken)


Darstellung Raumdaten
(zum Vergrössern anklicken)


Darstellung Heizkreise
(zum Vergrössern anklicken)

Fussbodenheizung

Die Fussbodenheizung in nova bietet viele Möglichkeiten, um schnell und effektiv ganze Projekte auszulegen. Hierbei wird der Anwender durch eine projekt-, gebäude- oder geschossweite Vorgabendefinition unterstützt.

 

Fussbodendatensätze werden durch die Hersteller mit Plancal entwickelt und dem Anwender zur Verfügung gestellt.

Die wesentlichen Fakten:

  • Vorinstallierte Herstellerdatensätze
  • Vorinstallierter neutraler Fußbodendatensatz
  • Wahlweise Eingabe der Vorgabewerte auf Projekt-, Gebäude-, Geschoss-, Raumebene oder Vorgabendefinition für den einzelnen Heizkreis
  • Ermittlung der günstigsten Vorlauftemperatur
  • Vorlagenverwaltung für Heizkreise und Verteiler
  • Einladen der Rauminformationen aus der zeichnerischen Erfassung Heizlast
  • Auslegung der Heizkreise wahlweise für das gesamte Projekt, Gebäude, Geschoss oder für den einzelnen Raum
  • Auslegung der Verteiler wahlweise für das gesamte Projekt, Gebäude, Geschoss oder für den einzelnen Raum
  • Anlegen der Verteiler wahlweise auf Projekt-, Gebäude-, Geschoss- oder Raumebene
  • Unterstützung von Aufenthalts-, Rand- und Kombizone
  • Unterstützung von Heizkreizzonen
  • Verwendung beliebig vieler Profile je Projekt
  • Verwendung unterscheidlicher Herstellerdatensätze innerhalb eines Projektes